News-Details

Nebelhorn Trophy & JGP Serie 2017

Österreichs Teilnehmer/innen für die Olympia-Vorausscheidung stehen fest: Bei der Nebelhorn Trophy von 27. bis 30. September 2017 gehen die Paarläufer Miriam Ziegler und Severin Kiefer und in den Einzelbewerben Kerstin Frank und Luc Maierhofer an den Start. Diese Entsendungen wurden im Rahmen eines Sichtungslaufen festgelegt, das am Freitag, 9. August, in Gmunden stattfand. In Oberstdorf werden die letzten Tickets für Pyeongchang 2018 vergeben. Konkret können sich sechs Damen, sechs Herren, fünf Tanz- und vier Paarlaufpaare dabei noch qualifizieren. Aber die Konkurrenz wird groß sein: Vor vier Jahren nahmen insgesamt 154 Läufer/innen an der Olympia-Qualifikation für Sotschi teil.

Junior Grand Prix Serie

Außerdem stehen die Sportler/innen fest, die Österreich bei der ISU Junioren Grand Prix (JGP) Serie vertreten werden:

JGP Salzburg:
Damen: Stefanie Pesendorfer, Lara Roth, Sophia Schaller
Herren: Luc Maierhofer, Anton Skoficz
Eistanzen: Elizaveta Orlova/Stephano Schuster

JGP Zagreb:
Damen: Alisa Stomakhina

JGP Egna:
Damen: offen (Skate Austria entscheidet über diesen Startplatz aufgrund der Leistungen der Teilnehmerinnen an den vorgehenden JGP-Terminen.)
Herren: Luc Maierhofer
Eistanzen: Elizaveta Orlova/Stephano Schuster

Cup of Austria

Salzburg ist Austragungsort des zweiten JGP Events. Beim „Cup of Austria“ begeben sich von 31. August bis 2. September rund 100 Sportler/innen aus 30 Nationen im Alter von 13 bis 21 Jahren auf das glatte Parkett.

Bild links: Miriam Ziegler und Severin Kiefer (c) Gepa Pictures
Bild Mitte und rechts: Kerstin Frank, Luc Maierhofer (c) Menie Weissbacher

 

Zurück