Österreichischer Eiskunstlaufverband

Hellmut Seibt Memorial

Vom 25.02.2016 bis 28.02.2016 findet das Hellmut Seibt Memorial statt.

Event-Details

Top-Aktuelle Themen

Top-Leistungen in Slowenien

Von 5. bis 7. Februar 2016 ging in der Tivoli Arena in Ljubljana der internationale Wettkampf „Dragon Trophy“ über die Bühne. Auch hier standen Österreichs Starter/innen wieder einmal im Rampenlicht und erreichten Top-Platzierungen: allen voran Luc Maierhofer, Sophia Schaller und Lara Roth.

 

EM: die Finalergebnisse liegen vor

In einer fast gänzlich ausverkauften Ondrej-Nepela-Eishalle in Bratislava gingen am Samstag, 30. Jänner, die Paarläufer und im Anschluss die Eistänzer aufs Eis, am Freitag (29.1.) am Abend zeigten die Damen ihre Kür.

EM in Bratislava: ein Zwischenbericht

Die Europameisterschaften sind für Österreich bisher überaus erfolgreich verlaufen: Alle österreichischen Teilnehmer haben es erstmals seit vielen Jahren geschafft, in das Finale zu kommen! Österreich ist damit eine der wenigen europäischen Nationen, die in allen Kür-Events mit Athleten vertreten ist.

EM in Bratislava startet mit Damen-Kurzprogramm

Die Europameisterschaften im Wien-nahen Bratislava haben am 27. Jänner mit dem Kurzprogramm der Damen ihren Auftakt und dauern bis 31. Jänner 2016 statt. Kerstin Frank, Mario-Rafael Ionian, Miriam Ziegler und Severin Kiefer sowie Barbora Silna und Juri Kurakin vertreten Österreich. Österreich ist damit eine der wenigen Nationen, die sich in allen vier Disziplinen mit Starter/innen qualifizieren konnte.

 

 

Team Sweet Mozart

Marigold siegt bei Mozart Cup 2016

Die Ergebnisse des Mozart Cup, der von 22. bis 24. Jänner 2016 in der Salzburger Eisarena stattfand, liegen vor: In der Kategorie Elite siegte das Team „Marigold Ice Unity“ aus Finnland mit sensationellen 190,31 Punkten vor den US-amerikanischen Synchron-Läuferinnen von „Miami University“ und dem neu formierte kanadischen Team „Meraki“.